B2B-MARKTFORSCHUNG: EINE DISZIPLIN MIT BESONDERHEITEN

Marktforschungs-Projekte im Business to Business (B2B) Bereich unterscheiden sich erheblich von vergleichbaren Aufgabenstellungen in Endkunden-Märkten (Business to Consumer oder B2C). So erfordert die B2B Marktforschung häufig ein anderes methodisches Vorgehen als Analysen in Konsumentenmärkten. Andere Datenquellen sind auszuwerten, der Umfang der verfügbaren Sekundärinformationen ist gerade in sehr technischen oder innovativen Märkten eingeschränkt. Vor diesem Hintergrund spielen z.B. Experteninterviews mit Marktteilnehmern und Kunden eine wesentliche Rolle zur Beurteilung von Marktchancen und Risiken in der Industriemarktforschung.

Das Marktforschungsunternehmen MEYER INDUSTRY RESEARCH mit Sitz in München ist Spezialist für B2B Marktforschung und B2B Marktanalyse. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2007 hat sich unser Team auf Marktanalysen in den B2B Branchen Automotive, Maschinenbau, Elektronik, Medizintechnik und Energietechnik spezialisiert. Mehr als 300 erfolgreiche Projekte im Bereich der B2B Marktforschung konnten wir seitdem für unsere Auftraggeber realisieren.

AKTUELLE PROJEKTBEISPIELE UNSERER B2B-MARKTFORSCHUNG

Für unsere Auftraggeber erarbeiten wir kundenspezifische Marktstudien, die individuell auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind. Klicken Sie auf die Projektbeispiele, um einige beispielhafte Projekte von MEYER INDUSTRY RESEARCH im Bereich B2B-Marktforschung kennenzulernen.

Der Aufbau der Ladeinfrastruktur stellt eine der größten Herausforderungen bei der Umsetzung der Elektromobilität dar. Der Markt für Ladetechnologie umfasst dabei Anbieter von Wallboxen, Ladekabeln, sowie AC und DC Ladestationen. Daneben entwickeln sich innovative Technologien wie induktive Ladesysteme oder bidirektionales Laden. Für unseren Auftraggeber, einen führenden Hersteller von Ladekabeln für die E-Mobilität, untersuchten wir den Markt für Ladekabel in Deutschland, Europa und weltweit sowie die führenden Anbieter von Ladesystemen im Markt. Unsere B2B-Marktforschung zu E-Mobility Kabeln und Ladesystemen nutzte unser Auftraggeber zur strategischen Weiterentwicklung des Unternehmensbereichs.

Welche Marktchancen bietet die Zukunft autonomer, vernetzter Fahrzeuge für Automobil-Zulieferer außerhalb des Elektronik- und Softwarebereiches? Wie wirken sich selbstfahrende Fahrzeuge auf den Gesamtmarkt und den Bedarf bestimmte Fahrzeugkomponenten aus? Wie ändern sich Servicekonzepte und der Ersatzteilbedarf im Rahmen einer „Shared Mobility“ Zukunft? Ein führender internationaler Automobilzulieferer aus dem Bereich Fahrwerkskomponenten beauftragte uns mit der Analyse dieser strategischen Fragestellungen im Rahmen einer kundenspezifischen B2B-Marktforschung.

Autonome mobile Roboter (AMRs) transportieren selbsttätig Waren und Produktionsmaterial in Lager und Fertigungshallen. Sie können dabei dank Sensortechnologie auch in dynamischen Umgebungen sicher navigieren, Hindernisse umfahren und unterschiedliche Ziele eigenständig ansteuern. Der Markt für AMRs ist ein klarer Wachstumsmarkt: Bis 2025 soll der Markt bezüglich Stückzahl um 40% jährlich zulegen und dann weltweit ca. 572 tsd. Stück p.a. betragen. Für unseren Auftraggeber, einen größeren Zulieferer im Sensorik-Bereich, analysierten wir in einer kundenindividuellen B2B-Marktforschung Wachstumspotenziale im AMR-Markt und untersuchten die führenden Technologie-Unternehmen der Branche.
Für eine innovative Neuentwicklung eines Maschinenbauers im Bereich des Wasserstrahlschneidens untersuchten wir in einer B2B-Marktforschung unter anderem Marktpotenzial, Wettbewerbssituation und Kundenanforderungen in Europa. Über mehr als 30 ausführliche Interviews mit zahlreichen möglichen Anwendern im Bereich der Lohnfertigung und der Zulieferindustrie ermöglichte die B2B-Marktforschung ein klares Bild auf Markt und Potenziale. Unsere Analyseergebnisse wurden zur belastbaren Grundlage der weiteren Markterschließungs-Strategie unseres Auftraggebers.

In einer kundenspezifischen B2B-Marktforschung analysierten wir für unseren Auftraggeber, einen mittelständischen Hersteller von Hochleistungs-Elektromotoren, den Markt für Antriebsstrangprüfstände, Motorenprüfstände und Fahrwerksprüfstände. Von besonderer Relevanz war in der Betrachtung der aktuell stark wachsende Markt für E-Motorenprüfstände, die auf besonders hohe Drehzahlen ausgelegt sein müssen und derzeit sehr stark im Markt nachgefragt werden. Für unseren Auftraggeber erstellten wir eine strukturierte B2B-Marktforschung zu Marktgrößen, Wachstumsprognosen, den wichtigsten Prüfstandsbauern in Europa sowie der Wettbewerbssituation. Umfangreiche Interviews mit Entscheidern bei den führenden Prüfstandsbauern ermöglichten unserem Auftraggeber ein tiefes Verständnis der Branchenanforderungen. Unsere Analyseergebnisse wurden zur Grundlage für die strategische Ausrichtung unseres Kunden in dem attraktiven Marktsegment.

Single Use Inhalatoren gewinnen als innovative Verabreichungsform von medizinischen Wirkstoffen eine immer wichtigere Bedeutung im weltweiten Markt. Weltweit werden jährlich nahezu 1 Mrd. Inhalatoren produziert. Für unseren Auftraggeber, einen Zulieferer von Spezialkomponenten von Inhalatoren, erarbeiteten wir für diesen Markt eine systematische B2B-Marktforschung zu Marktpotenzialen und führenden Herstellern von Inhalatoren in Europa.

Die zunehmenden Möglichkeiten verbesserter Analyse- und Testverfahren im Labor und neue Schnelltests zur Anwendung in der Arztpraxis oder direkt durch den Patienten sorgen für einen wachsenden Bedarf im Markt für Point of Care (POC) Testsysteme. Um die Chancen dieses innovativen Marktsegments zu nutzen, beauftragte uns ein Zulieferunternehmen, das den Einstieg in den Markt plante, mit einer europaweiten B2B-Marktforschung in diesem Segment. Über die Auswertung umfangreicher Sekundärquellen erarbeiteten wir einen aktuellen Überblick zur aktuellen Situation im Markt für POC-Tests, den wichtigsten Wettbewerbern in der Branche sowie den 50 wichtigsten Zielkunden in der Pharmabranche.

Klassische Energieversorger investieren aktuell massiv in den Ausbau innovativer Energiedienstleistungen. Beispiele für neue Geschäftsfelder sind z.B. dezentrale Erzeugungslösungen, Energiespeicher-Systeme, Lösungen für die Elektromobilität oder auch Smart Home Angebote. Große Energiekonzerne wie E.ON planen, mit diesen neuen Lösungen jährlich 1 Mrd. Euro zu erwirtschaften. Für den Aufbau der neuen Geschäftsfelder ist ein präzises Marktwissen und ein genauer Überblick über die Wettbewerbslandschaft unerlässlich. Für unseren Auftraggeber analysierten wir in einer kundenspezifischen B2B-Marktforschung den Markt für Energiedienstleistungen in Deutschland und erarbeiteten Trends und aktuelle Projekte der führenden Marktteilnehmer.

Fokusbranchen unserer B2B-Marktforschung:

Wir analysieren für Sie die Chancen in den Märkten von morgen: Autonome, vernetzte Fahrzeuge, intelligente Produktionsanlagen, erneuerbare Energietechnik, Smart Homes oder Connected Medical Devices sind nur einige der Themenfelder, die große Potenziale für innovative Unternehmen bieten. Unsere Branchenschwerpunkte im Überblick:

INDIVIDUELLE DURCHFÜHRUNG DER B2B MARKTFORSCHUNG

Eine B2B Marktforschung von MEYER INDUSTRY RESEARCH ist so individuell wie die jeweilige Situation des Auftraggebers. So führen wir B2B Marktanalysen z.B. für Kunden durch, die einen Markteintritt für ein neues Produkt planen. Häufig nutzen unsere Auftraggeber die Ergebnisse unserer Industriemarktforschung auch für die strategische Ausrichtung eines Unternehmensbereiches oder für die Konkurrenzanalyse.

Zur Unterstützung des Vertriebs führen wir regelmäßig B2B Kundenanalysen und B2B Zielgruppenanalysen durch und befragen Entscheider bei wichtigen Zielkunden zu deren Anforderungen und Herausforderungen. Zudem unterstützen wir Investoren, Beteiligungsgesellschaften und M&A Beratungen bei der Commercial Due Diligence im Rahmen von Unternehmenskäufen und Übernahmen.

Häufige Fragen zu unserer B2B Marktforschung

Hier beantworten wir einige häufige Fragen, die von unseren Kunden zur Durchführung einer B2B Marktforschung gestellt werden:

B2B Marktforschung steht für Marktforschung im Business-to-Business Bereich. Damit gemeint ist Marktforschung in Branchen, die ihre Produkte und Services ausschließlich an Unternehmenskunden und institutionelle Abnehmer liefern. Wichtige B2B Branchen sind z.B. Automobilzulieferer, Maschinenbauunternehmen, Zulieferer im Bereich Elektrotechnik oder Unternehmen im Bereich der Energietechnik. Auch IT- und Software-Unternehmen beliefern häufig industrielle Abnehmer und fallen daher meist in den B2B-Sektor. B2B Branchen beliefern Unternehmenskunden in der industriellen Wertschöpfungskette. B2B Marktforschung steht damit in Abgrenzung zur B2C Marktforschung (Business-to-Consumer).

Märkte im B2B-Bereich sind häufig technisch geprägt, B2B Marktforscher benötigen daher technisches Hintergrundwissen und Marktverständnis. Viele Marktanalysen im B2B-Bereich beschäftigen sich zudem mit spezifischen Nischenmärkten, zu denen weniger Daten im Vergleich zu Konsumgütermärkten zur Verfügung stehen. Daher erfordert die Marktforschung im B2B-Bereich Quellenkenntnis und den Zugang zu den industrierelevanten Spezialquellen. Aufgrund der hohen Internationalität von B2B-Märkten sollten Marktforscher zudem in der Lage sein, länderübergreifend Markt- und Unternehmensinformationen zu beschaffen.

Die wichtigsten Fragestellungen der B2B Marktforschung sind (1) Marktgröße – und potenzial, (2) Zukünftiges Marktwachstum, (3) Wettbewerbssituation und strategische Analyse der Hauptwettbewerber, (4) Abnehmerstruktur und Kundenanforderungen sowie (5) Trends und Entwicklungen in der Branche. Dennoch ist keine B2B Marktforschung bei MEYER INDUSTRY RESEARCH wie die andere: Da jede B2B Marktanalyse individuell an die Kundenanforderungen angepasst wird, können Schwerpunkte gesetzt werden, um die Marktstudie auf die jeweiligen Informationsbedürfnisse anzupassen.

Für die Beschaffung von B2B Marktinformationen nutzen wir z.B. spezialisierte internationale Unternehmensdatenbanken, industrielle Fachpresse-Datenbanken und internationale Geschäftsberichts-Datenbanken. Besonders wichtig: Durch unsere Erfahrung aus mehr als 300 durchgeführten B2B Marktforschungsprojekten können die Belastbarkeit relevanter Branchenquellen sicher einschätzenHäufig führen wir zudem telefonische Experteninterviews mit Marktexperten und Entscheidern der untersuchten Industrie durch, um ein neutrales und aktuelles Bild des Marktes zu erhalten.

Gerade in technisch geprägten Nischenmärkten und innovativen Bereichen sind Expertengesprächen unerlässlich, um eine solide Einschätzung von Marktchancen und Risiken zu erhalten. Daher ergänzt MEYER INDUSTRY RESEARCH die strukturierte Sekundärrecherche in den meisten Fällen durch systematische Experteninterviews. Dabei identifizieren wir geeignete Gesprächspartner in der Wertschöpfungskette, z.B. bei potenziellen Kunden, Marktpartnern, Zulieferern, Instituten, Forschungseinrichtungen oder Behörden. Unser Netzwerk aus mehreren hundert durchgeführten B2B Marktforschungsprojekten hilft uns, schnell an den richtigen Gesprächspartner zu gelangen. Durch die offene Gesprächsführung stellen wir die Kooperationsbereitschaft der Interviewpartner sicher. Aus jedem Interview ergeben sich wertvolle Informationen, die eine bessere Beurteilung von Chancen, Risiken und Entwicklungspotenzialen im Zielmarkt ermöglicht. 

B2B Marktforschung erfordert eine an die besonderen Gegebenheiten angepasste Methodik. Spezifische Quellenkenntnis in der Branche ist erfolgskritisch, die Marktforschungsagentur sollte entsprechende Branchenreferenzen in Ihrer Industrie vorweisen können. Der Zugang zu Marktexperten zudem wichtig für das genaue Verständnis des Marktes und seines Potenzials. Daher empfiehlt sich für die Durchführung einer B2B Marktforschung die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Beratungsunternehmen, das umfangreiche Erfahrung und Expertise in B2B-Marktstudien mitbringt.

Haben Sie weitere Fragen zu Ihrer B2B Marktforschung? Gerne stehen wir als Ihr Ansprechpartner zur Verfügung : Kontakt

FOKUS: B2B MARKTFORSCHUNG FÜR 5 KERNBRANCHEN

MEYER INDUSTRY RESEARCH ist spezialisiert auf die B2B Marktanalyse und Industriemarktforschung in technisch geprägten Branchen. Mit unserem klaren Fokus unterstützen wir Auftraggeber aus den Branchen Automotive (OEM und Zulieferer), Elektronik, Maschinenbau, Energie- und Medizintechnik mit individueller B2B Marktforschung. Zahlreiche Projektbeispiele bereits realisierter B2B Marktanalysen finden Sie im Bereich Fokusbranchen.

Für diese Fokusbranchen haben wir seit der Unternehmensgründung 2007 ein strukturiertes Vorgehen für die B2B Marktforschung entwickelt, das eine ganzheitliche und belastbare Bewertung von Märkten und Unternehmen ermöglicht:

UMFANGREICHE ERFAHRUNG IN DER B2B-MARKTFORSCHUNG

MEYER INDUSTRY RESEARCH bietet individuelle B2B-Marktforschung  für Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik, Energie und andere technologiegetriebene Industrien.

Unsere Kunden sind mittelständische und größere Hersteller, Zulieferer und Dienstleister, die in neuen Branchen systematisches Wachstum planen, die Abhängigkeit ihres Unternehmen von wenigen starken Kunden einer Branche reduzieren möchten oder von den Chancen in Zukunftsmärkten profitieren wollen.

Routiniert unterstützen wir auch anspruchsvolle M&A-Boutiquen, Investoren und international tätige Messeunternehmen mit unserer B2B-Marktforschung.

PROFESSIONELLE B2B-MARKTFORSCHUNG VON KOMPROMISSLOSER QUALITÄT – UMFANGREICHE REFERENZEN

Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Strategie- und Business Development-Verantwortliche bei mehr als 100 Kundenunternehmen vertrauen auf unsere akribische B2B-Marktforschung aus einem zentralen Grund: Der kompromisslosen Qualität und Belastbarkeit der Ergebnisse unserer Marktanalysen. Unsere anspruchsvollen Kunden schätzen zudem die persönliche und offene Zusammenarbeit mit unserem Team und bringen dies in zahlreichen Referenzen zum Ausdruck – bitte verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck.

Weitere Referenzen

INDIVIDUELLE BERATUNG FÜR IHRE MARKTANALYSE

Eine vertrauensvolle persönliche Zusammenarbeit und die hohe Qualität und Belastbarkeit unserer Analysen stehen bei MEYER INDUSTRY RESEARCH an oberster Stelle.

 Gerne beraten wir Sie im Vorfeld einer möglichen Zusammenarbeit bei einer Marktstudie intensiv und unverbindlich, auf Wunsch auch bei einem persönlichen Termin bei Ihnen vor Ort. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Fragen Sie uns an