STRATEGISCHE MARKTANALYSE IN DER ELEKTRONIK-BRANCHE

MEYER INDUSTRY RESEARCH bietet als Unternehmen für Marktforschung individuelle Marktanalysen und -recherchen in der Elektronik-Branche. Unsere Kunden sind Hersteller, Zulieferer und Dienstleister im internationalen Elektronik-Markt.

Eine Marktanalyse Elektronik von MEYER INDUSTRY RESEARCH bewertet z.B. Marktvolumen, Entwicklungspotenzial, Wettbewerbsstruktur, potenzielle Kunden sowie neue Trends und zukünftige Tendenzen im Markt.

BEISPIELE FÜR MARKTFORSCHUNGS-PROJEKTE IM BEREICH ELEKTRONIK

Unser Unternehmen führt seit 2007 für zahlreiche Auftraggeber im Elektronik-Bereich Marktanalyse- und Wettbewerbsanalyse-Projekte durch. Im Folgenden finden Sie zahlreiche Projektbeispiele der von uns analysierten Märkte und Themen:

Der Markt für industrielle Bildverarbeitung verzeichnet aktuell dynamische Zuwächse, Deutschland gehört zu den führenden Nationen, was die Entwicklung und den Einsatz von Bildverarbeitungstechnologien in der Industrie betrifft. Ob im Maschinen- und Anlagenbau, in der Medizintechnik, im Bereich der Sicherheitstechnik oder auch im Verkehrs- und Transportwesen – industrielle Bildverarbeitungssysteme machen Prozesse effizienter und sicherer. Im Rahmen einer Unternehmenstransaktion analysierten wir für ein Familiy Office den europäischen Markt für industrielle Bildverarbeitungssysteme. Auf Basis unserer Analyseergebnisse konnte sich das Family Office im Bieterrennen durchsetzen und erhielt den Zuschlag für den Kauf des attraktiven mittelständischen Unternehmens.

Im Markt für Spezialschlösser spielen die hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit der Produkte eine zentrale Rolle. Gleichzeitig zeigt sich ein anhaltender Trend hin zu digitalen Lösungen. Traditionelle Hersteller mechanischer Schlösser stehen vor der Herausforderung, diese neuen Kundenanforderungen zu erfüllen, ihre Produkte zu vernetzen und digitale Lösungen inklusive der erforderlichen Hard- und Software anzubieten. Im Rahmen eines M&A-Projekts analysierten wir für unseren Auftraggeber den Markt für Spezialschlösser und elektronische Schließtechnik in Deutschland und Europa. Auf Basis der Marktanalysen entschied sich unser Kunde für den Kauf des untersuchten Unternehmens und baut aktuell die Marktposition des Schließtechnik-Herstellers mit gezielten Investitionen und einer neuen strategischen Ausrichtung systematisch aus.

Der Markt für elektronische Sicherheitstechnik ist ein langfristig stabiler Wachstumsmarkt. Seit 2015 ist der Markt in Deutschland mit durchschnittlich 5,8% (CAGR) gewachsen. Die gewerbliche Sicherheitstechnik nimmt mit 90-95% den Löwenanteil des Umsatzes ein. Neben den klassischen Herstellern sicherheitstechnischer Lösungen (Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen, Zutrittssteuerung) drängen zunehmend neue Spieler aus dem Bereich Building Automation, Smart Home und Kommunikationstechnik in den Markt. Für unseren Auftraggeber, einen bundesweit tätigen Installateur von sicherheitstechnischen Anlagen, untersuchten wir Marktpotenzial und Wettbewerbspositionierung für die weitere strategische Ausrichtung des Unternehmens im Sicherheitstechnik-Markt.

Der Breitbandausbau in Deutschland geht zunehmend voran, auch wenn Fortschritte regional recht unterschiedlich verteilt sind. Prognosen sehen bis 2025 ein jährliches Wachstum zwischen 20 und 35% auf Basis Homes Passed. Der Backbone-Ausbau ist bereits deutlich weiter fortgeschritten als der Ortsnetz-Ausbau, denn werden in beiden Bereichen in den nächsten Jahren signifikante Investitionen in den Netzausbau getätigt werden. Für unseren Auftraggeber, einen Technologie-Ausrüster im Breitbandnetz, untersuchten wir Marktstatus und Perspektiven der zukünftigen Entwicklung.

Die flächendeckende Erschließung des Bundesgebietes mit schnellem Internet führt zu einer rasanten Nachfrage nach Infrastruktur-Komponenten für den Breitbandausbau. Unser Auftraggeber, ein führender Hersteller von Kabelzugschächten für Glasfasernetze, beauftragte uns mit einer systematischen Analyse der Markt- und Wettbewerbssituation im deutschen Markt. Über ca. 100 strukturierte Interviews mit Entscheidern bei Stadtwerken, Glasfasernetzbetreibern, Telekommunikationsunternehmen und spezialisierten Tiefbau-Firmen erarbeiteten wir einen belastbaren Überblick zu Marktgröße, Marktposition des Auftraggebers und Wachstumspotenzialen für unseren Kunden.

Für eine geplante Neuentwicklung analysierten wir weltweit  Marktpotenziale bei OLED-Beleuchtungen für einen Hersteller von elektronischen Steuerungssystemen. Auf Basis der Ergebnisse konnte der Auftraggeber eine fundierte Entscheidung zum Markteintritt treffen.

Augmented und Virtual Reality Lösungen sind derzeit vornehmlich aus der Unterhaltungselektronik bekannt, erreichen jedoch auch in Industrie und Unternehmen zunehmende Verbreitung. Ob in Support, Kundenservice, Schulungen oder Maschineninbetriebnahmen – virtuelle Lösungen zur Zusammenarbeit können Unternehmen effizienter und kundenfreundlicher machen. Für die systematische Markterschließung dieses innovativen Feldes untersuchten wir im Auftrag eines Marktteilnehmers die aktuelle Marktsituation und Anbieterlandschaft für Virtual und Augmented Reality Lösungen in der Industrie.

Regierungen weltweit erhöhen ihre Investitionen zur Steigerung der inneren Sicherheit. Die Hersteller von Überwachungs- und Detektionstechnik profitieren von diesem Trend und bauen ihr Angebotsportfolio aus. Neben der etablierten Röntgentechnologie kommen dabei zunehmend ergänzende Technologien wie Gammaspektroskopie, Infrarotspektroskopie oder Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS) zum Einsatz. Für einen Zulieferer von Abschirmungstechnologie für Sicherheitstechnik-Anlagen untersuchten wir den Markt und die führenden Anbieter von röntgenbasierten Sicherheitssystemen. Auf Basis der Marktanalyse erschließt der Auftraggeber den wachstumsstarken Markt systematisch.

Für einen Zulieferer analysierten wir Markteintrittspotenziale im Automotive Lighting-Markt. Untersucht wurden die einzelnen Interior- und Exterior-Marktsegmente und wichtige technische Entwicklungen der nächsten Jahre. Für den geplanten Markteintritt ermittelten wir potenzielle Ziel-Kunden und erhoben Informationen zu den zentralen Kundenanforderungen. Zudem beleuchteten wir die Wettbewerbssituation und die Strategien wesentlicher Marktbegleiter. Auf Grundlage der Analyseergebnisse konnte unser Kunde eine detaillierte Markteintrittsstrategie entwickeln.

Für einen Hersteller von Steuerungssystemen analysierten wir Markteintrittsoptionen in dem wachsenden Markt elektronischer Zutrittskontrollsysteme. Über Interviews mit den potenziellen Zielkunden wurden Potenziale und deren Bedarfe systematisch analysiert und bewertet.

Für Zulieferunternehmen in der Elektronik-Wertschöpfungskette analysierten wir Marktpotenziale im weltweiten Markt für Service-Roboter. Die Analyseergebnisse waren die Basis für den gezielten Ausbau der Aktivitäten in attraktiven Marktsegmenten.

Für einen Hersteller im Markt für Sicherheits- und Überwachungssysteme  analysierten wir Marktpotenziale und attraktive Zielsegmente im wachsenden Marktumfeld. Die Analyseergebnisse waren die Basis für den gezielten Ausbau der Produkt- und Vertriebsentwicklung.

Für einen Hersteller von Automotive-Infotainment Lösungen im OEM-Bereich untersuchten wir Marktpotenzial, Wettbewerbsstruktur und zentrale Trends und Entwicklungsfaktoren im weltweiten Markt. Unsere Marktanalyse diente dem Auftraggeber als wichtige Grundlage für die systematische Markterschließung und den Ausbau der eigenen Marktposition.

Advanced Cargo Tracking Systeme sind sensorbasierte, ladungsbezogene Systeme zur Überwachung von Transportkonditionen (z.B. Temperatur/ Feuchte/Lichteinstrahlung/ Vibrationen/ Schocks)  sowie Beladungszuständen (z.B. Auslastung der Transportkapazität) für Straßen-, Schienen und Schiffs-/ Lufttransportwege. Sie gehen über das reine Geo-Tracking der Ladung hinaus und ermöglichen die Nachverfolgung sensibler Güter, z.B. in der automobilen Zulieferkette oder beim Transport von Medikamenten. Der weltweite Markt für Cargo Tracking-Systeme umfasst mehrere Millionen Stück pro Jahr. Bis 2023 soll der Markt jährlich mit über 20% wachsen. Für unseren Auftraggeber analysierten wir den Markt für Advanced Cargo Tracking Systeme, identifizierten die führenden Technologieanbieter im Markt und erarbeiteten Markteintrittsoptionen für unseren Kunden.

Für ein Messeunternehmen untersuchten wir den europäischen und US-amerikanischen Markt für Embedded Systems und die wichtigsten Anwendungsbranchen Automotive, Maschinenbau, Medizintechnik, Unterhaltungselektronik sowie Luft- und Raumfahrt.

Der Markt für Professional/ Architectural Lighting umfasst z.B. Lösungen zur Beleuchtung von Büros, Gewerbehallen, Museen und Denkmälern, Straßen- und Parks oder auch Flughäfen und Tunneln. Für unseren Auftraggeber, einen spezialisierten Zulieferer in der Fertigung von Leuchten, untersuchten wir den Markt für Professional Lighting und Architectural Lighting in ausgewählten europäischen Ländern. Auf Basis unserer Analysen von mehr als 120 potenziellen Zielkunden in Skandinavien und Frankreich konnte unser Auftraggeber seine Vertriebsaktivitäten in diesen Ländern gezielt ausbauen.

Für ein Technologieunternehmen untersuchten wir den Markt für Offshore-Navigationslösungen, z.B. zum Einsatz bei Wartungsunternehmen in Offshore-Windenergieanlagen

Für einen mittelständischen Systemanbieter im Bereich der Elektroinstallationstechnik identifizierten wir potenzielle Kooperationspartner in ausgewählten Regionen. Der Auftraggeber konnte darauf basierend sein Tätigkeitsgebiet systematisch erweitern.

Für einen Entwickler einer neuartigen Lösung im Bereich der Montageautomation analysierten wir Marktpotenzial, Anwendungen, derzeitige Lösungen im Markt und Trends sowie Kundenanforderungen. Auf Basis der Analyse konnte der Auftraggeber sein Produkt systematisch im Markt einführen.

Für einen bereits im Markt aktiven Hersteller elektronischer Komponenten analysierten wir die Potenziale im Markt für den Bereich der Auftragsfertigung (EMS) in ausgewählten Anwendungen. Die Analyse diente als Basis für die gezielte Erschließung des Marktes.

Für einen großen Ingenieurdienstleister im Elektronikmarkt entwickelten wir in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber ein systematisches System zur permanenten Wettbewerbsanalyse.

Für einen Zulieferer im Markt für Elektromotoren untersuchten wir Marktgröße, führende Spieler sowie Trends und Anforderungen im Elektromotoren-Markt.

Für einen Zulieferer im Markt für Elektromotoren untersuchten wir Marktgröße, führende Spieler sowie Trends und Anforderungen im Frequenzumrichter und Gleichrichter-Markt.

Für einen Zulieferer im Maschinenbauumfeld untersuchten wir den Markt für Servomotoren, Getriebe und Servoregler für eine geplante Marktneueinführung.

Für eine Messegesellschaft untersuchten wir Marktentwicklungen und führende Spieler im Markt für Broadcast Equipment. Die Analyse bildete die Basis für eine Akquisitionsentscheidung (M&A) der Messegesellschaft.

Für ein innovative Neuentwicklung im Bereich der Verschlüsselung elektronischer Kommunikation untersuchten wir Marktpotenziale, attraktive Zielgruppen, führende Wettbewerbslösungen und gesetzliche Rahmenbedingungen für die geplante Markteinführung. Die Verschlüsselungslösung findet Anwendung unter anderem im Austausch sensibler Informationen bei Unternehmen aus der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtbranche und im Maschinenbau. Auf Basis der Analyseergebnisse konnte ein Investor für die Markteinführung der Technologie gewonnen werden.

MARKTANALYSE TOP 100 AUTOMOBILZULIEFERER DEUTSCHLAND

Ein wichtiges Einsatzfeld innovativer Elektroniklösungen ist die Automobilindustrie. MEYER INDUSTRY RESEARCH hat dazu ein Ranking der führenden 100 Automobilzulieferer in Deutschland erstellt:

Das 2018er Ranking: In unserer Marktanalyse Automobilzulieferer Deutschland 2018 von MEYER INDUSTRY RESEARCH untersuchten wir erstmalig systematisch die führenden 100 Automobilzulieferer in Deutschland.

Fakten zu Unternehmen und Branche: Erhoben wurden in der Marktanalyse „Automobilzulieferer Deutschland 2018“ die Umsatzentwicklung der Jahre 2014 – 2016 der Top 100 Zulieferer mit Sitz und Fertigung in Deutschland, die Entwicklung der Gewinne der Unternehmen sowie die Verteilung nach gefertigten Produktgruppen. Außerdem analysierten die Münchner Marktanalysten die regionale Verteilung der Branche in Deutschland.

Laden Sie unsere kostenlose Marktanalyse AUTOMOBILZULIEFERER Deutschland 2018 als pdf herunter