SPEZIALISTEN FÜR IHRE MARKTUNTERSUCHUNG IN INDUSTRIE UND B2B

MEYER INDUSTRY RESEARCH erstellt Ihre individuelle Marktuntersuchung  für Industrie und B2B-Branchen. Unsere strategische Marktforschung liefert die Grundlage für die Erschließung neuer Märkte und Anwendungen und die strategische Ausrichtung von Unternehmen.

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über den Aufbau unserer Marktuntersuchungen, die eingesetzten Methoden zur Datenerhebung und das bewährte Projektvorgehen bei der Durchführung von Marktuntersuchungen im Industriebereich.

EINSATZFÄLLE UND BEISPIELE ZUR MARKTUNTERSUCHUNG

Marktuntersuchungen ermöglichen einen strukturierten Überblick zu Märkten und deren Potenzialen, den wichtigsten Marktteilnehmern sowie Trends und Entwicklungen im Zielmarkt.

Sie werden häufig eingesetzt, um bestehende oder neue Märkte und Branchen belastbar bewerten zu können, die Erfolgschancen von neuen Produkten oder Dienstleistungen zu überprüfen oder um eine marktseitige Bewertung bei größeren Investitionen vorzunehmen. Auch im Falle von Mergers & Acquisitions (M&A – siehe auch Commercial Due Diligence) werden Marktuntersuchungen durchgeführt, um die Chancen und Risiken eines Unternehmenskaufs besser einschätzen zu können.

Banken, Investoren und öffentliche Förderstellen fordern ebenfalls vielfach eine neutrale und nachvollziehbare Marktuntersuchung, um die Marktsituation, den Wettbewerb und die mit der Investition verbundenen Risiken belastbar einschätzen zu können.

Klicken Sie auf die Projektbeispiele, um mehr über einige aktuelle Projekte zu erfahren:

Für einen Anbieter von KFZ-Versicherungen untersuchten wir in einem umfangreichen Benchmark Tarife, Leistungsmerkmale, Bedingungen und Einschränkungen der führenden Anbieter im Markt. Die Auswertung der Untersuchung umfasste zahlreiche Kundengruppen und Nutzerszenarien und ermöglichte unserem Auftraggeber eine solide Basis für die Weiterentwicklung der eigenen Produkte und Tarife. Gleichzeitig nutzt unser Auftraggeber die Informationen für die weitere Optimierung von Marketing und Vertrieb.

Unser Auftraggeber, ein Unternehmen aus dem Bereich der Edelstahlmöbel-Fertigung, plante den Einstieg in die Fertigung von Edelstahl-Labormöbeln. Unsere Marktanalyse untersuchte die Nachfrage im Zielmarkt, das erwartete Wachstum in den nächsten Jahren sowie die Positionierung wichtiger Mitbewerber im Markt. Eine Befragung mehrere Marktexperten unterstützte die Datenerhebung in Sekundärquellen und ermöglichte so eine neutrale und belastbare Grundlage für den geplanten Markteintritt unseres Auftraggebers.

Unser Auftraggeber, ein Unternehmen im Werkzeugbau und Kunststoff-Spritzguß, beauftragte uns mit einer internationalen Marktuntersuchung im Rahmen einer Nachfolgeregelung. Für das Projekt identifizierten wir führende Marktteilnehmer im Kunststoff-Spritzguß in Europa, Nordamerika und China. In enger Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber stellten wir Kontakte zu den Unternehmen her und diskutierten Potenziale im Rahmen der geplanten Nachfolgeregelung.

Für unseren Auftraggeber, einen Dienstleister im Bereich E-Mobility, identifizierten wir die führenden Betreiber von Ladenetzen für E-Fahrzeuge in wichtigen europäischen Märkten. Die Marktuntersuchung war Grundlage für den Markteintritt und die vertriebliche Erschließung des Marktes in den Ländern.

Für unseren Auftraggeber, ein Planungs- und Bauunternehmen im TK- und Energiebereich, untersuchten wir zukünftige Potenziale und Marktchancen im Gasnetzausbau in Deutschland. Dazu nutzten wir zahlreiche Informationsquellen von Verbänden, Institutionen, Netzbetreibern und Statistiken der Branche, um eine möglichst belastbare Prognose der zukünftigen Nachfrage in dem Bereich zu erarbeiten.

Ein internationaler Baukonzern beauftragte uns für den geplanten Markteinstieg in Deutschland mit der Erarbeitung einer individuellen B2B-Marktforschung im Bereich Hochspannungsnetz-Ausbau. Getrieben durch die Energiewende erwarten Marktbeobachter eine dynamische Marktentwicklung. Für unseren Kunden recherchierten wir Informationen zu Investitionen, Marktstruktur, Wettbewerbern und potenziellen Übernahmekandidaten im Rahmen der Markteintrittsstrategie.