MARKTANALYSE AUTOMOBILZULIEFERER DEUTSCHLAND: TOP 100 RANKING

Top_100_Automobilzulieferer_Deutschland_title

Das 2021er Ranking: In unserer Marktanalyse Automobilzulieferer Deutschland 2021 von MEYER INDUSTRY RESEARCH untersuchen wir systematisch die führenden 100 Automobilzulieferer in Deutschland.

Fakten zu Unternehmen und Branche: Erhoben wurden in der Marktanalyse „Automobilzulieferer Deutschland 2021“ die aktuelle Umsatzentwicklung der  der Top 100 Zulieferer mit Sitz und Fertigung in Deutschland, die Entwicklung der Gewinne der Unternehmen sowie die Verteilung nach gefertigten Produktgruppen. Außerdem analysierten die Münchner Marktanalysten die regionale Verteilung der Branche in Deutschland.

Autozulieferer unter Druck: Die Umsätze der 100 größten Autozulieferer in Deutschland sind 2020 im Durchschnitt um 13 Prozent gesunken. Absolut betrachtet liegen die Umsätze der größten Unternehmen der Branche in Deutschland damit in etwa auf dem Niveau des Jahres 2015. Die Profitabilität der TOP 100 Autozulieferer in Deutschland, gemessen an der EBIT-Marge, lag 2020 bei durchschnittlich -3,5 Prozent. Bereits in den beiden Vor-Corona Jahren 2018 und 2019 zeichnete sich ein rückläufiger Trend hinsichtlich der Profitabilität der TOP 100 Unternehmen ab. So sank die durchschnittliche EBIT Marge von 4,8% (2017) auf 1,9% (2018) und 0,8% (2019).

Global Player und Hidden Champions: Dabei stehen die wohl bekannten Branchengrößen wie Bosch, ZF, Continental und Schaeffler natürlich an der Spitze des Rankings nach Umsatz, gleichzeitig erkennt man in der Analyse, dass die deutsche Zulieferlandschaft von vielen „Hidden Champions“, also in der Öffentlichkeit vergleichsweise unbekannten Unternehmen, geprägt wird. Darunter befindet sich eine hohe Quote von familiengeführten Traditionsbetrieben.

Top_100_Automobilzulieferer_Deutschland_title