Marktanalyse für EXIST, ZIM & ILB: Förderprogramme für Gründer

exist_zim_ilb-Marktanalyse

Wir unterstützen Gründer und den Mittelstand mit individuellen Marktanalysen und Marktrecherchen im Rahmen folgender Förderprogramme:

  • EXIST (Existenzgründungen aus der Wissenschaft)
  • ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand)
  • ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg (Gründung Innovativ, Markterschließung KMU)
  • Bremer Aufbaubank (Innovationsberatungsdienste)
  • TBI MV Technologie-Beratungsinstitut Mecklenburg-Vorpommern   (Innovationsberatungsdienste)
  • Investitionsbank Sachsen Anhalt (Innovationsberatungsdienste)
exist_zim_ilb-Marktanalyse

MATTHIAS MEYER, GESCHÄFTSLEITUNG, ZUR MARKTANALYSE FÜR EXIST, ZIM & ILB

„Für Gründer und mittelständische Unternehmen gibt es zahlreiche Förderprogramme in Deutschland, in denen auch die individuelle Marktanalyse (z.B. Programm ILB Gründung Innovativ) oder Marktrecherche (z.B. beim Programm Exist) finanziell unterstützt wird. Teilweise werden die Kosten vollständig übernommen, bei anderen Programmen werden bis zu 50% der Kosten bezuschusst. Investitionsbanken einiger Bundesländer wie Bremen, Mecklenburg-Vorpommern oder Sachsen-Anhalt unterstützen Marktanalysen als sogenannte Innovationsberatungsdienste. Sprechen Sie an, wir beraten Sie gerne bei der Suche nach dem passenden Programm.“

UMFANGREICHE ERFAHRUNG BEI MARKTANALYSEN FÜR EXIST, ZIM & ILB

Unsere klare Ausrichtung auf Marktanalyse in Technologiemärkten, die z.B. durch die Förderprogramme EXIST, ZIM oder ILB gefördert werden, bietet unseren Auftraggebern Vorteile: Wir verfügen über Zugang zu wichtigen Informationsquellen, kennen die Möglichkeiten der effizienten Informationsbeschaffung in Ihrer Branche und haben Zugang zu wichtigen Marktexperten. Für Ihr Gründungsprojekt oder Ihre technische Innovation liefern wir maßgeschneiderte, aktuelle Markt- und Brancheninformationen und analysieren Marktpotenzial, Wettbewerb und Trends auf den Punkt.

Der Gründer unseres Unternehmens, Matthias Meyer, war vor der Gründung von MEYER INDUSTRY RESEARCH bei einer führenden Strategie- und Investmentberatung tätig und dort mit zahlreichen Marktanalysen und Technologieanalysen befasst.

exist_marktanalyse_factsheet

EXIST ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Der EXIST-Forschungstransfer fördert sowohl notwendige Entwicklungsarbeiten zum Nachweis der technischen Machbarkeit forschungsbasierter Gründungsideen als auch notwendige Vorbereitungen für den Unternehmensstart. Über EXIST-Forschungstransfer können Personalausgaben / -kosten für maximal vier Personalstellen sowie Sachausgaben / -kosten finanziert werden. Zu den Sachausgaben / -kosten zählen bspw. Gebrauchsgegenstände, Verbrauchsmaterial, Investitionsgüter, Schutzrechte, Marktrecherchen/ Marktanalysen sowie die Vergabe von Aufträgen und Coachingmaßnahmen. Die Ausgaben/Kosten für studentische Hilfskräfte und Sachausgaben/-kosten sind grundsätzlich bis zu insgesamt 250.000 € förderfähig.

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und damit die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen nachhaltig gestärkt werden. Mittelständische Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die mit ihnen zusammenarbeiten, erhalten Zuschüsse für anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die zu neuen Produkten, technischen Dienstleistungen oder besseren Produktionsverfahren führen.  Im Rahmen des ZIM werden auch  Innovationsunterstützende Dienstleistungen (Bereitstellung von Büroflächen, Datenbanken, Bibliotheken, Marktforschung/ Marktanalyse), Laboratorien, Gütezeichen, Tests und Zertifizierungsdienste) unterstützt.

Mit dem Förderprogramm Gründung innovativ unterstützt das Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg (MWAE) über die ILB Existenzgründerinnen und Existenzgründer mit innovativen Unternehmensideen und die Übernahmen von innovativ ausgerichteten Unternehmen im Land Brandenburg. Gefördert werden unter anderem individuelle Marktanalysen oder Prognosen, die für die Gründung des Unternehmens betriebsnotwendig sind. Mit dem Programm Markterschließung durch KMU unterstützt die ILB kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der internationalen Ausrichtung, insbesondere bei der Erschließung ausländischer Märkte mit innovativen Produkten. Auch in diesem Programm unterstützt die MWAE Beratungsleistungen, die auf die Qualifizierung des Unternehmens zur erfolgreichen Bearbeitung von Fragestellungen im Hinblick auf die Internationalisierung und Markterschließung im Ausland gerichtet sind (inklusive Marktanalyse).

BAB, die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, unterstützt die Suche nach geeigneten Märkten, Marketingmaßnahmen und Vertriebswegen (Marktanalyse) mit Zuschüssen zur Beratung. Gefördert werden unter anderem:

  • Leistungen im Bereich Marktforschung und Wissenstransfer
  • die Analyse von Markt, Kunden und Wettbewerb
  • die Entwicklung geeigneter Marketingstrategien und Vertriebswege
  • förderfähige Kosten sind hierbei Arbeiten bis zu Prototypen, Muster oder Strategie
  • mehrere Dienstleister im Förderprojekt sind kombinierbar

Unter der Bezeichnung „Innovationsberatungsdienste und innovationsunterstützende Dienstleistungen“ können Gründer sowie kleine und mittelständische Unternehmen einen Zuschuss von bis zu 50% der Kosten (bis 20.000 Euro) erhalten.

Auch in Mecklenburg Vorpommern können Forschungseinrichtungen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine Zuwendung zur Erbringung von Innovationsberatungsdiensten und innovationsunterstützenden Dienstleistungen beantragen. Die Mittel für die Marktanalyse können beim Technologie-Beratungs-Institut beantragt werden.

Das Förderprogramm Wissens- und Technologietransfer der Investitionsbank Sachsen Anhalt fördert Ausgaben für innovationsunterstützende Dienstleistungen (Bereitstellung von Datenbanken, Bibliotheken, Marktforschung/ Marktanalyse, Laboratorien, Gütezeichen, Tests und Zertifizierung zum Zweck der Entwicklung effizienter Produkte, Verfahren und Dienstleistungen und  bietet einen Zuschuss in Höhe von bis zu 75 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, max. 200.000 Euro innerhalb von drei Jahren.

MARKTFORSCHUNGSAGENTUR FÜR MARKTANALYSE (EXIST, ZIM, ILB)

Unser Marktanalyse-Team in München

MEYER INDUSTRY RESEARCH ist Spezialist für die Erstellung und Durchführung von Marktanalysen in anspruchsvollen Technologiebranchen. Für unsere Auftraggeber aus den Branchen Automotive, Maschinenbau, Medizintechnik, Energietechnik und Elektronik erarbeiten wir mit unseren professionellen Marktanalysen faktenbasierte und belastbare Entscheidungsgrundlagen.

Die von uns erstellten Marktanalysen für Unternehmen dienen unseren Kunden als profunde Basis bei Unternehmensgründungen und Innovationsprojekten (z.B. Marktanalyse und Marktrecherche EXIST, Marktanalyse ILB, Markteinführung ZIM).

Mehr dazu
Unser Marktanalyse-Team in München

INDIVIDUELLE BERATUNG FÜR IHRE MARKTANALYSE

Eine vertrauensvolle persönliche Zusammenarbeit und die hohe Qualität und Belastbarkeit unserer Analysen stehen bei MEYER INDUSTRY RESEARCH an oberster Stelle.

 Gerne beraten wir Sie im Vorfeld einer möglichen Zusammenarbeit bei einer Marktstudie intensiv und unverbindlich, auf Wunsch auch bei einem persönlichen Termin bei Ihnen vor Ort. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Fragen Sie uns an